Montag19 - 08 - 2019

Gerichte Eingeführt:

Gegrilltes Hähnchen im Limettenblatt – Gà Nướng Lá Chanh

Gegrilltes Hähnchen ist ja eigentlich schon lecker genug, aber durch die Verwendung von den Blättern des Limettenbaums verbindet sich das Grillaroma mit der zitronigen Frische der Blätter.

Ein Gericht aus der Straßenküche, ideal für einen Sommerabend begleitet von einem Salat und einem frischen Weißwein.

Als Fleisch kann man natürlich der Einfachheit halber auch Hähnchen- oder Putenbrust verwenden. Es besteht aber die Gefahr, dass das gegrillte Fleisch zu trocken wird, da der Fettanteil des ganzen Hähnchens fehlt.

ZUTATEN

1 ganzes Hähnchen (1,5kg) aus artgerechter Haltung

2 Schalotten

80 Limettenblätter, ersatzweise Kaffirlimettenblätter (tiefgefroren im Asia-Markt)

3 EL Fischsauce

3 EL Kurkumasaft

2 EL Sonnenblumenöl

1 TL gemahlenen Pfeffer

20 Bambusspiesse ca. 20cm oder länger

200ml Sauce nước mắm pha

1 Limette

1 TL gestoßenen Pfeffer

1-2 Vogelaugenchilis (nach Geschmack)

1 Kräuterteller mit grünem Salat und Koriander

ZUBEREITUNG

Das ganze Hähnchen gründlich unter fließend kaltem Wasser von innen und außen waschen, anschliessend mit Küchenpapier trockentupfen. Die Flügel und Schenkel abtrennen, dann die beiden Brustfilets auslösen, dabei die Haut mit ablösen (Diese kann man zusammen mit dem Fleisch in die Marinade legen und später separat grillen).

Die Schenkel auslösen und deren Fleisch bzw. das der Brust in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Schalotten schälen und fein hacken, die Kaffirlimettenblätter waschen und mit Küchenpapier trocknen, ca. 60 schöne Blätter beiseitelegen, die restlichen in Julienne schneiden. Dies macht man, indem man sie am besten längs der Mittelrippe faltet, diese dann ausreißt und das Blatt mit einer Küchenschere in feine Streifen schneidet.

Das Hähnchenfleisch in einer Schale mit der Fischsauce „nuoc mam“, dem Kurkumasaft, den gehackten Schalotten, der Zitronenblätter-Julienne, dem Pfeffer und dem Öl gut vermischen. Mindestens 2 Stunden, besser länger marinieren.

Die Holzspieße in warmes Wasser legen (damit verbrennen sie später beim Grillen nicht so schnell).

Einen Holzkohlen- oder Elektrogrill vorheizen, die Limette in 8 Spalten schneiden, die Chilis – falls verwendet – aufschneiden, entkernen und feinhacken.

Bereiten Sie den Kräuterteller vor: Dazu den Salat in Blätter zerteilen und diese gründlich in kaltem Wasser waschen. In einem Handtuch oder einer Salatschleuder trocknen.

Den Koriander säubern, dh. braune und gelbe Blätter und Stängel entfernen, gut waschen, trockenschütteln bzw. auf Küchenpapier trocknen.

Große, dicke Stängel entfernen, in mundgerechte Stücke zerteilen, bzw. große Blätter mit einer Küchenschere in Streifen schneiden.

Auf einem Teller oder einer Servierplatte erst die Salatblätter und dann den Koriander aufschichten.

Anschließend die Hähnchenstücke mit einem Zitronenblatt so weit wie möglich umwickeln und auf einen Holzspieß stecken. Je nach Größe des Spießes zwischen 6 und 8 Stücke hintereinander stecken. Über einem Holzkohlenfeuer gar grillen.

Serviert werden die Spieße mit der Sauce „nuoc mam pha“, ein paar Limettenspalten, etwas gestoßenem Pfeffer und feingehackten Chillies.

Gut passt auch eine Salz-Pfeffer-Limetten Mischung “muối tiêu chanh” als Dip.

Als Beilage Reis


Comments 

 
0 #33 Jose 2019-07-15 20:59
I was excited to find this page. I wanted to thank you for ones time just for
this wonderful read!! I definitely loved every bit of it and I
have you book-marked to check out new information on your website.


my page: Brain: http://googleownsdit.com
Quote
 
 
0 #32 Beatris 2019-06-26 23:43
Fabulous, what a website it is! This web site gives useful data to us, keep it up.


Feel free to surf to my website; Rodger: http://googleitany3.com
Quote
 
 
0 #31 Florentina 2019-06-22 02:52
Hi there to all, how is the whole thing, I think every one is getting more from this website, and your views are nice in favor of new viewers.


My website - research paper: https://www.customessay-writing.org/research-paper/
Quote
 
 
0 #30 Clinton 2019-06-07 16:45
Most of what we do, feel and think today product information do,
feel, and think tomorrow. When someonne attempts to cause youu to feel guilty, this is
concerning their envy, jealousy, concerns.

Visit my web-site :: lucky palace download for pc: http://mountainkayak.com/__media__/js/netsoltrademark.php?d=Cuci.today
Quote
 
 
0 #29 Katia 2019-05-20 15:00
This is often a letter coming from someone whom you have worked orr for.
Beware anong the perils which ogling other women is able to bring on you
have. It wikll help you to improve muscle tone that creates jowls.


my web-site :: live 22: https://www.ongbaby.com/blog/categories/live22
Quote
 

Add comment

Security code
Refresh

ASIALAM MENÜ

NUDELSUPPE MIT RIND

Gegrilltes Meat

GEGRILLTER FISCH

FISCHSUPPE

HÄHNCHENSALAT